QR-Codes im Online-Katalog InfoGuide
Donnerstag, 19.05.2011 | Verfasst vom Bibliotheks-Team

In unserem Online-Katalog finden Sie jetzt in der Vollanzeige neben jedem Exemplar einen QR-Code.

 

 

 

 

 

 

Mit Hilfe dieses Codes können Sie Standort, Signatur, Autor, Titel und Erscheinungsjahr  einzelner Bücher auf Ihr Smartphone übertragen. Sie haben dann alle wichtigen Daten, um z.B. das Buch im Regal zu suchen und können so das Mobilgerät als Merkzettel nutzen.

Voraussetzungen

  • ein Smartphone oder ein anderes Mobilgerät mit Kamera
  • ein auf dem Gerät installierter QR-Code-Reader; im Internet stehen verschiedene Softwareprodukte kostenlos zur Verfügung (Empfehlungen).

Vorgehensweise:

  • Klicken Sie das gewünschte QR-Code-Icon an, es öffnet sich ein kleines Fenster.

 

      Starten Sie den QR-Code-Reader auf Ihrem Mobilgerät und scannen Sie mit der eingebauten Kamera diesen Code direkt vom Bildschirm ab.
      Die im Code verschlüsselten Daten werden auf das Mobilgerät übertragen und als Textinformation angezeigt.

 

 

 

 

Das Ergebnis könnte beispielsweise so aussehen:

 

 

Das Aussehen der Anzeige ist davon abhängig, welche App Sie auf Ihrem Gerät verwenden.

 

 

 

 

Was ist ein QR-Code?

Ein QR-Code (quick response) ist ein zweidimensionaler Barcode, den viele Mobiltelefone und PDAs über die eingebaute Kamera und eine Software, die das Lesen und Dekodieren  von QR-Codes ermöglicht, auslesen können. Dadurch werden Informationen in Sekundenschnelle an das Mobilgerät übertragen, ohne diese eintippen zu müssen.

Tags: ,


Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • email
  • Ask
  • Bloglines
  • del.icio.us
  • Digg
  • Linkarchiv
  • Linkarena
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • NewsVine
  • Reddit
  • DZone
  • Technorati
  • YahooMyWeb
  • Y!GG

Bisher gibt es zu diesem Beitrag keine Kommentare.


Verfassen Sie einen Kommentar