Einträge zum Thema ‘Fachzeitschrift’

Neu: Zeitschrift für Flüchtlingsforschung

Die Zeitschrift für Flüchtlingsforschung (Z‘Flucht) ist ein neues peer-reviewed journal  mit wissenschaftlichen Beiträge aus unterschiedlichsten Disziplinen zu Fragestellungen der Flüchtlingsforschung.

Da Flucht und Zwangsmigration nicht nur ein wachsendes Forschungsgebiet, sondern auch ein breites politisches und praktisches Handlungsfeld darstellt, dient diese Fachzeitschrift auch dem Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis.

Z’Flucht erscheint 2 mal jährlich.

Die Printausgabe  ist in der Würzburger Zentralbibliothek im Zeitschriftenlesesaal vorhanden.

Das eJournal kann über den Infoguide auf dem gesamten FHWS-Campus und über den Externen Zugang auch von außerhalb aufgerufen werden.

Neues eJournal lizenziert: Health & Care Management

Ab sofort steht an der FHWS ein Online-Zugang zur Zeitschrift Health & Care Management des Holzmann-Verlages zur Verfügung.

InhaltHealth&Care Management

Bei diesem deutschsprachigem eJournal handelt es sich um eine branchenübergreifende Zeitschrift, mit dem inhaltlichen Schwerpunkt Management in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen.

Es werden u.a. die Themen Personal und Führung, Marketing, Kosten, Logistik, Qualitätsmanagement, Gebäude sowie IT-Technik behandelt. Des Weiteren sind aktuelle Brancheninformationen enthalten.

Das Magazin erscheint zwölf Mal jährlich und ist ab dem ersten Heft aus dem Jahr 2010 für die FHWS lizenziert.

Zugang

Health & Care Management ist im Bibliothekskatalog Infoguide verzeichnet. Über den „Volltext EZB“-Button erfolgt der Zugang zu dem eJournal.

Ein weiteres Rechercheinstrument, speziell für eJournals, ist die elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB). Hier kann gezielt nach elektronischen Zeitschriften und deren Zugänglichkeit recherchiert werden.

Über das Heftarchiv des eJournals kann nach Stichworten recherchiert werden und einzlene Hefte aufgerufen sowie Aufsätze angesehen werden. Die  Aufsätze können über die Funktion „Drucken“ ausgedruckt oder heruntergeladen werden.

Das elektronische Magazin ist im Hochschulnetz der FHWS freigeschalten. Angehörige der Hochschule haben zusätzlich die Möglichkeit über den externen Zugriff der Bibliothek auch von außerhalb darauf zuzugreifen. / Sn

3 neue eJournals für Soziale Arbeit

Ab sofort stehen Ihnen drei neue eJournals zum Fachgebiet Soziale Arbeit über die FHWS-Bibliothek zur Verfügung:

  • Unsere Jugend
    Unbenannt-1bringt aktuelle Beiträge zur Situation von Kindern und Jugendlichen und ihrem sozialen Umfeld. Sie bietet einen umfassenden Überblick über die Sozialpädagogik im Jugendbereich.
    Erste Volltextausgabe: Jg. 59, H. 6 (2007)
  • Frühförderung interdisziplinär
    bietet wissenschaftliche Grundlagen und Überblicke aus allen in der Frühförderung relevanten Fachdisziplinen, berichtet über Praxis, Methoden und Modelle in Therapie, Förderung, Teamarbeit und Elternarbeit für die Entwicklungsphasen der ersten sechs Lebensjahre.
    Erste Volltextausgabe: Jg. 25, H. 1 (2006)

Die letzten fünf Jahrgänge der Zeitschriften sind in Würzburg auch in gedruckter Form im Zeitschriftenlesesaal vorhanden.

Nach eJournals können Sie, genauso wie nach gedruckten Zeitschriften, im Bibliothekskatalog Infoguide recherchieren. Es empfiehlt sich mit dem Titel zu suchen und den Erscheinungsform auf „Zeitschrift“ einzuschränken.
eJournals erkennen Sie an folgendem Symbol:https://recherche.bibkatalog.de/InfoGuideClient.fwssis/images/mtyp/ejournal.gif. Über den Volltext (EZB)Button gelangen Sie zu den elektronischen Heften. Die Fachartikel können online gelesen oder als PDF gedownloaded werden.

Zugang zu den elektronischen Zeitschriften besteht innerhalb des Hochschulnetzes. Angehörige der FHWS haben die Möglichkeit eJournals auch von außerhalb über den externen Zugriff zu nutzen./Sn