Rezi vom SHL Nr. 1: Dominik Klopfer über Blockchain für Entwickler

Tobias Fertig: Blockchain für Entwickler. Grundlagen, Programmierung, Anwendung. Bonn : Rheinwerk, 2019
1000/ST 520 F411
1340/ST 520 F411

Cover Blockchain für Entwickler
Bildquelle: Rheinwerk Verlag

In der Blockchain-Hype-Phase wurden viele Versprechungen gemacht. Jeder wollte unbedingt eine Blockchain haben oder mit Kryptowährungen handeln. Anfang des Jahres 2018 ist dann die Krypto-Blase geplatzt und Propheten wie John McAfee sind verstummt. Viele Investoren haben sich mit Kursspekulationen die Finger verbrannt. Ist die Kryptowährung tot oder war das nur eine Korrektur? Egal welche Meinung man dazu hat, bei Firmen ist das Thema Blockchain weiterhin ungebrochen. Es bleibt weiterhin eine vielversprechende Technologie. Die beiden Doktoranden Tobias Fertig und Andreas Schütz gehen in ihrem Buch „Blockchain für Entwickler“ speziell auf die Technologie ein und geben dabei keine Wunderversprechen.

Neben den Basics der Blockchain liefern sie Anwendungsbeispiele und schrecken nicht vor technischen Details zurück. Es wird ein Grundverständnis über die Kryptografie einer Blockchain vermittelt, sowie Hands-On Tipps zur Umsetzung von eigenen Projekten. Die beiden Autoren bieten einen kompakten Überblick über die neuesten Entwicklungen rund um Ripple, IOTA oder Ethereum.

In dem Werk wird unteranderem auf das vielversprechende Konzept eines Smart Contracts eingegangen. Das sind Verträge, die zwischen mehreren Parteien auf Basis eines Computerprotokolls geschlossen werden. Es ist so konzipiert, dass der Austausch von Vermögenswerten sicher und transparent durchgeführt wird, ohne dass ein Vermittler erforderlich ist. Ein Vermittler stellt beispielsweise bei einer Geldüberweisung eine Bank dar. Bei „Blockchain für Entwickler“ wird schrittweise erklärt, wie ein Smart Contract aufzusetzen ist. Dadurch wird gleichzeitig ein einfacher Einstieg in die Programmiersprache Solidity ermöglicht, die von der Ethereum Foundation entwickelt wurde. Besonders diese praktischen Anwendungen haben mir sehr gut gefallen.

„Blockchain für Entwickler“ von Tobias Fertig und Andreas Schütz ist im Präsenzbestand der Teilbibliothek am SHL, sowie über die Bibliothek in der Münzstraße auszuleihen.


Das Jahr fängt gut an: Rezi vom SHL

Ab sofort ist hier immer wieder eine Rezi vom SHL zu finden.

Was das sein soll? An der FHWS kann jeder das Kürzel SHL als den Standort Sanderheinrichsleitenweg identifizieren, Heimat u.a. der Wirtschaftsinformatiker und Gestalter.

Am SHL gibt es eine kleine Teilbibliothek. Die studentischen Kolleginnen und Kollegen dort stellen in loser Folge ein empfehlenswertes Buch mit einer Kurzrezension (Rezi) vor. Von Studierenden für Studierende.

Was Studierende heute wohl lesen? Lassen Sie sich überraschen…

Längere Öffnungszeit in der Prüfungsvorbereitungszeit / Extended opening hours during the exam preparation time

In der Zeit vor und während der Prüfungen von 07.01.2020 bis 14.02.2020 stellen wir euch unsere Lesesäle in Würzburg und Schweinfurt zum Lernen zur Verfügung.

Die Lesesäle der Zentralbibliotheken bleiben Montag bis Freitag bis 22 Uhr und Samstags bis 18 Uhr geöffnet.

Bitte beachten: außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten ist nur eine Aufsichtsperson da. Somit gibt es folgende Einschränkungen:

  • keine Ausleihe
  • keine Gebührenzahlung
  • keine Beratung
  • keine Anmeldung für neue Benutzer

In the time before and during the exams, from 07.01.2020 until 14.02.2020, we make our rooms in Würzburg and Schweinfurt available for you to study.

The reading rooms of the central libraries are open Monday to Friday until 10 p.m. and Saturdays until 6 p.m.

Please note: outside our regular opening hours there is only one supervisor. Therefore there are the following restrictions:

  • no loan
  • no fee payment
  • no advice
  • no registration for new users

Öffnungszeiten in der Weihnachtszeit / Opening hours during Christmas holidays.

Bitte beachten Sie die kürzeren Öffnungszeiten in der Weihnachtszeit.

Please note the special opening hours during the Christmas holidays!

Wir wünschen schönen Feiertage und einen guten Rutsch!

We wish you happy holidays and a happy new year!

/Hn

Schöne Weihnachten und ein tolles 2020!

TouchPoint – neuer Katalog online / new catalog online

Er ist da!

Unser neuer Katalog. Der OPAC. Das Ding, in dem man alles findet, was die FHWS-Bibliothek hat.

Nach 14 Jahren löst er den InfoGuide ab. Jetzt umfangreicher, besser, schneller, oranger.

Mit zweigstellensensitiver E-Book-Zugangs-Lizenz-Freigabe. Das hat in Bayern sonst keiner.

Sagen Sie uns Ihre Meinung: was gefällt Ihnen am neuen TouchPoint und wo können wir noch besser werden? /RR

He’s here!

Our new catalogue. The OPAC. The thing where you can find everything the FHWS library has.

After 14 years it replaces the InfoGuide. Now more extensive, better, faster, orange.

With branch-sensitive e-book access license release. Nobody else in Bavaria has that.

Tell us your opinion: what do you like about the new TouchPoint and where can we be even better?

Rechercheprofi – oder doch (noch) nicht? Hier geht’s zum Selbsttest

Im Rahmen eines praxisorientierten Teamprojekts haben Studierende des Fachbereichs für Archiv- und Bibliothekswesen der Hochschule für den öffentlichen Dienst in München ein Quiz zum Thema Informationskompetenz konzipiert.  Die Bearbeitung dauert circa fünf Minuten und umfasst neun Fragen, die sich an dem Framework for Information Literacy for Higher Education (ACRL, 2015/16) orientieren.

Hier geht’s zum Quiz: Wie hoch ist dein IK?!

Wenn Ihr noch Nachholbedarf habt, könnt Ihr Euch zu unseren Recherche-, Zitier- oder Literatuverwaltungskursen der Bibiothek über unseren Kurskalender anmelden/Hn

Würzburg: Geänderte Öffnungszeiten bis 15.11.2019

Aufgrund von Krankheit schließt die Zentralbibliothek in der Münzstraße vom 6.11.-8.11. (Samstag 9-14 Uhr geöffnet) und vom 11.11.-15.11. bereits um 17 Uhr. Wir bitten um Ihr Verständnis! /RR

Immer auf dem neuesten Stand: Neuerwerbungslisten als RSS-Feed

Die FHWS-Bibliothek stellt Neuerwerbungslisten zusammen, mit allen Titeln, die vor Kurzem in den Bestand der Bibliothek aufgenommen wurden. Die Liste wird täglich aktualisiert.
Ein Ausschnitt dieser Liste erscheint als Slideshowauf unserer Webseite, zur vollständigen Übersicht kommt man mit einem Click auf weitere Neuerwerbungen

Die Nachweise in den Neuerwerbungslisten verlinken auf den Online-Katalog der Bibliothek, dieser liefert Ihnen Informationen zum Standort und zu den Zugangsmöglichkeiten der Medien an der FHWS-Bibliothek.

Automatische Information

Und wer immer auf dem aktuellen Stand sein möchte, kann sich einen RSS-Feed einrichten. Sie erhalten so automatisch Informationen über Neuzugänge in ihrem Fachgebiet. /HN

Am Freitag, den 1. November, sind die FHWS-Bibliotheken geschlossen!